Werkzeug um Belege zu scannen, Texterkennung durchzuführen und Belege sortiert abzulegen
You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.
 
 
Stephan Richter 2de03f5ddd Re-Aktivierung der Dokumenten-Listen-Button nun auch, wenn "nur" jpeg gescannt wurde 2 months ago
.settings Neu-Implementierung gestartet 2 years ago
doc Fehlerkorrektur 4 months ago
src/main Re-Aktivierung der Dokumenten-Listen-Button nun auch, wenn "nur" jpeg gescannt wurde 2 months ago
.classpath first working version 2 years ago
.gitignore started remodeling application 11 months ago
.project Neu-Implementierung gestartet 2 years ago
BelegScanner added start script, fixed translation 2 years ago
README.md Link zur Anwendung ergänzt 4 months ago
pom.xml Re-Aktivierung der Dokumenten-Listen-Button nun auch, wenn "nur" jpeg gescannt wurde 2 months ago

README.md

BelegScanner

BelegScanner ist eine kleine Java-Hilfsanwendung1, die es in Verbindung mit einem Scanner einfach erlaubt Belege (Rechnungen, Kassenbons, etc.) zu digitalisieren und weiterzuverarbeiten. Dabei werden die folgenden Prozesse automatisiert oder zumindest vereinfacht:

  1. Einscannen mit bestimmter Größe und Auflösung
  2. Konvertierung der gescannten Dokument zu PDF
  3. Texterkennung in den Dokumenten
  4. Zusammenfügen mehrteiliger Dokumente zu einem PDF
  5. Einordnung der Dokumente ins Dateisystem mit frei definierbaren Feldern.

Eine Anleitung zur Verwendung der Software findet sich im doc-Ordner.

Screenshot


  1. Vorrangig für Linux-Systeme